Bekanntmachung Bereitstellung der Glasfaserinfrastruktur - E

Leistungsfähige Breitbandnetze zum schnellen Informations- und Wissensaustausch sind unbedingte Voraussetzung für wirtschaftliches Wachstum und die positive Entwicklung von Gemeinden, Talschaften und Bezirken.

Die flächendeckende Versorgung Südtirols mit Breitbandnetzen hat begonnen. Nun haben die ersten Gemeinden die sogenannte “letzte Meile” fertiggestellt und stellen allen interessierten Netzbetreibern die Glasfaserinfrastrukturen zur Verfügung.

In Zusammenarbeit mit der Autonomen Provinz Bozen und der Rundfunkanstalt Südtirol hat der Gemeindenverband die nötigen Unterlagen (Bekanntmachung und Konzessionsvertrag) für die Regelung des Betriebs und der Wartung des gemeindeeigenen Netzes ausgearbeitet.

Veröffentlicht die Gemeinde auf der eigenen Internetadresse die Bekanntmachung, so können die interessierten Telekommunikationsbetreiber mit der Gemeinde den Konzessionsvertrag unterschreiben und anschließend sowohl den Unternehmen als auch den Bürgerinnen und Bürgern die Telekommunikationsdienste anbieten.

Hier erfahren Sie, welche Südtiroler Gemeinden eine Bekanntmachung veröffentlicht haben.

Letzte Aktualisierung: 20.03.2020

Alle| A| B| D| F| H| I| J| K| L| M| N| O| P| R| S| T| U| V| W

DEU